Spiel und Spaß für die Daheimgebliebenen

Der LC Bad Krozingen-Staufen organsierte drei Ferienaktivitäten für Kinder und Jugendliche

Bad Krozingen: Spiel & Spaß im Kurpark

Am Freitag, den 4. August 2023 kamen um 10 Uhr insgesamt 24 Grundschulkinder zu "Spiel und Spaß im Kurpark" ins Kurhaus Bad Krozingen. Witterungsbedingt fand der Tag erstmal im Kurhaus und nicht wie gewohnt auf dem Minigolfplatz statt, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Der Spieleparcours am Vormittag wurde kurzerhand nach innen verlegt und anstelle des üblichen Minigolftourniers wurden am Nachmittag Spiel- und Bastelangebote durchgeführt. Um 15:00 Uhr ging die Veranstaltungen für die Kinder und die sieben Betreuerinnen und Betreuer des Lions Clubs schon wieder zu Ende und die Eltern nahmen ihren Nachwuchs - erschöpft aber zufrieden - wieder in ihre Obhut. Ein besonderer Dank geht an Michael Graubener, den Pächter des Kurhauses, der wie in den Jahren zuvor Getränke und Speisen spendierte.



Stadt Staufen: Minigolf im Münstertal

Der Lions Club Bad Krozingen-Staufen beteiligte sich zum 10. Mal auch bei dem Ferienprogramm der Stadt Staufen. In diesem Jahr machten sich 18 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren zusammen mit 5 Mitgliedern des Lions Club am Morgen des 31. August auf den Weg mit der Münstertalbahn nach Münstertal-Dietzelbach, um dort auf dem Campingplatz der Familie Ortlieb Minigolf zu spielen. Auf Einladung der Familie Ortlieb konnten sich alle Teilnehmer nach dem „Kräfte zehrenden Turnier“ in der dortigen Blockhütte mit Wurst und Pommes-Frites stärken. Nach einer schönen Siegerehrung wurden alle Athleten wie in den Vorjahren mit einer Eis-Spende des Clubs belohnt. Ein großer Dank gebührt der Familie Ortlieb, die nun schon über viele Jahre diese Ferienfreizeit unterstützt. Ein Dank gilt auch Frau Jakob von der Stadtverwaltung Staufen, die im Vorfeld dieser Veranstaltung alles bestens vorbereitet hat.


Stadt Staufen: Lions Club und Bergfreunde Münstertal auf der Stangebodenhütte

Gleich zwei Organisationen haben sich am Freitag den 01.09. zusammengetan um 12 Jugendlichen einen Abenteuertag rundum die Stangenbodenhütte Münstertal zu ermöglichen. Der Lions Club Bad Krozingen-Staufen und die Bergfreunde Münstertal haben zum ersten Mal gemeinsam einen Tag für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren im Ferienprogramm angeboten. Mit Erfolg. Zentraler Treffpunkt war der Bahnhof Münstertal, von wo aus ein gesponsorter Bus der Fa. Sutter die Gruppe die letzten Meter zum Wanderparkplatz „Alter Kohlenmeiler“ gebracht hat. Von dort wanderten die freiwilligen Betreuer des Lions Clubs und der Bergfreunde mit den Jugendlichen über das „Tornadowegli“ hoch zur Hütte. Unterwegs lösten die Gruppen beim Naturbingo spannende Aufgaben und Rätsel. Zum Mittagessen wurde ein Feuer entzündet und bei Stockbrot und Würstchen die Mittagspause verbracht. Nach der Preisverleihung für das Naturbingo wurde der restliche Nachmittag dann mit Kreativangeboten und Spielen an der Hütte verbracht. Größtes Interesse gab es vor allem bei der Knotenkunde, wo die Teilnehmer sich noch selbst einen  Schlüsselanhänger knoten konnten. Zum Abschluss ging es zurück bergab zur Bushaltestelle, wo zuverlässig der Bus vom Morgen wartete und alle wohl behalten an den Bahnhof nach Münstertal gebracht hat. An dieser Stelle nochmal ein ausdrückliches Dankeschön an den „Sutterbus“ dass er uns bei dieser Aktion kostenlos unterstützt hat. Abschließend sind sich alle Beteiligten einig, dass ein solcher Abenteuertag auf der Stangenbodenhütte im nächsten Jahr wieder im Ferienprogramm auftauchen sollte


 

Teilnehmer des Minigolfturniers | R. Hinderle
Fahrt zur Stangenbodenhütte | Chr. Angenendt
Grillen auf der Stangenbodenhütte | Chr. Angenendt